Der 1. FC Magdeburg landet auf dem Wintertransfermarkt einen Doppelschlag. Wie der Zweitligist offiziell verkündet, setzen Jan Kirchhoff und Timo Perthel ihre Unterschrift beim Tabellen-17.

Ex-Bayern- und Schalke-Profi Kirchhoff, bis Sommer bei den Bolton Wanderers unter Vertrag, bindet sich bis zum Saisonende an Magdeburg. Der 28-Jährige soll das defensive Mittelfeld verstärken. Kirchhoff bringt große Erfahrung aus 80 Bundesliga-Einsätzen mit.

Perthel kommt vom VfL Bochum und unterzeichnet einen Kontrakt bis 2020. Der 29-Jährige ist für die linke Seite eingeplant und sowohl defensiv als auch etwas offensiver einsetzbar. In der Bundesliga lief Perthel elfmal für Eintracht Braunschweig und einmal für Werder Bremen auf. Nun steht der Abstiegskampf mit Magdeburg auf dem Programm.