Schalke 04: Baumjohann auf dem Sprung in die zweite Liga

Schalke 04: Baumjohann auf dem Sprung in die zweite Liga

17.08.2012 - 14:38 Fußball Deutschland » 2. Bundesliga Kommentare

Alexander Baumjohann wird Schalke 04 wohl verlassenAlexander Baumjohann wird Schalke 04 wohl verlassen©Maxppp

Alexander Baumjohann wird Schalke 04 verlassen. Den Mittelfeldspieler zieht es offenbar in die zweite Liga. Die Entscheidung in der Personalie wird Horst Heldt zufolge am kommenden Wochenende fallen.

Er wolle noch einmal angreifen, ließ Alexander Baumjohann zum Start der Vorbereitung verlauten. Weg von dem Image des ewigen Talents wollte sich der Mittelfeldspieler einen Stammplatz erkämpfen. Weit entfernt von diesem Ziel stehen die Zeichen inzwischen auf Trennung.

Den 25-Jährigen zieht es allem Anschein nach zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. „Ich denke, dass es am Wochenende eine Entscheidung geben wird bei Baumjohann und dass der aufnehmende Verein und der Spieler weit sind in den Überlegungen“, sagt Horst Heldt, der in den vergangenen Woche mit der Ausdünnung des Kaders beschäftigt ist, gegenüber ‚Der Westen‘.

Baumjohann wechselte im Januar 2010 vom FC Bayern München zu Schalke. Den Sprung in die Stammelf schaffte der ehemaligen Juniorennationalspieler nicht. An ihm zeigte zwischenzeitlich auch der Hamburger SV Interesse. Auch Klubs aus dem Ausland fragten an, den Filigrantechniker zieht es aber offenbar ins deutsche Unterhaus. Dort will Baumjohann noch einmal angreifen – um vielleicht doch noch den Status des ewigen Talents loszuwerden.

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche