Ballon d’Or: Das sind die 23 Nominierten

Ballon d’Or: Das sind die 23 Nominierten

29.10.2012 - 15:40 Andere Ligen » Andere Ligen Kommentare

Der Nachfolger von Lionel Messi wird gesuchtDer Nachfolger von Lionel Messi wird gesucht©Maxppp

In Kürze wird der Gewinner des Ballon d'Or gekürt. Am heutigen Montag hat die französische Fachzeitschrift France Football die 23 Nominierten bekanntgegeben. Unter ihnen sind auch zwei Deutsche.

Am heutigen Montag hat die französische Fachzeitschrift ‚France Football‘ die 23 Nominierten für den Ballon d’Or bekanntgegeben. Unter ihnen sind mit Manuel Neuer (FC Bayern München) und Mesut Özil (Real Madrid) auch zwei Deutsche. In genau einem Monat, am 29. November, werden die drei Finalisten benannt. Der Preis wird am 7. Januar verliehen.



Die Nominierten:

- Sergio Agüero (ARG/Manchester City)

- Mario Balotelli (ITA/Manchester City)

- Karim Benzema (FRA/Real Madrid)

- Gianluigi Buffon (ITA/Juventus Turin)

- Sergio Busquets (ESP/FC Barcelona)

- Iker Casillas (ESP/Real Madrid)

- Didier Drogba (CIV/FC Chelsea, dann Shanghai Shenhua)

- Radamel Falcao (COL/Atlético Madrid)

- Zlatan Ibrahimovic (SWE/AC Mailand, dann Paris St. Germain)

- Andrés Iniesta (ESP/FC Barcelona)

- Lionel Messi (ARG/ FC Barcelona)

- Manuel Neuer (GER/Bayern Munich)

- Neymar (BRA/FC Santos)

- Mesut Özil (GER/Real Madrid)

- Gerard Piqué (ESP/FC Barcelona)

- Andrea Pirlo (ITA/Juventus Turin)

- Sergio Ramos (ESP/Real Madrid)

- Cristiano Ronaldo (POR/Real Madrid)

- Wayne Rooney (ENG/Manchester United)

- Yaya Touré (CIV/Manchester City)

- Robin van Persie (NED/FC Arsenal, dann Manchester United)

- Xabi Alonso (ESP/Real Madrid)

- Xavi (ESP/FC Barcelona)

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche