Statt Dreierkette heißt es gegen Estland wieder Viererkette. Emre Can rückt zentral in die verletzungsgeplagte Abwehrreihe. In der Offensive darf Marco Reus wieder von Beginn an auflaufen. Ebenfalls in die erste Elf rücken Ilkay Gündogan und Torhüter Manuel Neuer. Serge Gnabry fällt kurzfristig wegen muskulärer Probleme aus.

Die deutsche Startelf