Kevin de Bruyne ist weiterhin der beste Vorbereiter Europas. Doch während der Belgier sein Konto vergangenes Wochenende beim 1:1-Unentschieden in Mainz nicht weiter in die Höhe schrauben konnte, gelang es seinem schärfsten Widersacher gleichzuziehen. Cesc Fábregas bereitete beim 3:2-Sieg des FC Chelsea bei Hull City das zwischenzeitliche 2:0 durch Diego Costa vor und leitete zudem den Siegtreffer durch Loïc Rémy ein. Neu in der Top10 ist Ángel Di María, der beim wichtigen 2:1-Erfolg von Manchester United über den FC Liverpool das sensationelle Traumtor von Juan Mata zum 2:0 vorbereitete. Damit sprang der argentinische Superstar auf Rang sieben.

Die Top10

1. Kevin de Bruyne (VfL Wolfsburg/23) 16 Vorlagen (26 Spiele)

1. Cesc Fàbregas (FC Chelsea/27) 16 Vorlagen (26 Spiele)

3. Lionel Messi (FC Barcelona/27) 14 Vorlagen (28 Spiele)

4. Cristiano Ronaldo (Real Madrid/30) 11 Vorlagen (25 Spiele)

5. Dimitri Payet (Olympique Marseille/27) 11 Vorlagen (29 Spiele)

6. Luis Suárez (FC Barcelona/28) 9 Vorlagen (19 Spiele)

7. Ángel di María (Manchester United/27) 9 Vorlagen (21 Spiele)

8. Zlatko Junuzovic (SV Werder Bremen/27) 9 Vorlagen (25 Spiele)

8. Denis Cheryshev (FC Villarreal/23) 9 Vorlagen (25 Spiele)

8. Thomas Müller (FC Bayern München/24) 9 Vorlagen (25 Spiele)




Stand: 17.03.2015

Quelle: Für die Primera División wird die Datenbank der as, für die Serie A die Datenbank des Corriere dello Sport und für die Premier League die Datenbank von Soccerway herangezogen. Die russischen, französischen und deutschen Vorlagengeber basieren auf den offiziellen Angaben der jeweiligen Liga.