Per Elfmeter schoss Lionel Messi den FC Barcelona am Wochenende gegen Real Valladolid zum 1:0-Sieg – La Pulga führt weiterhin die Top10 der besten Torjäger Europas an, Barca nach wie vor die spanische Liga.

In beeindruckender Form präsentiert sich auch Krzysztof Piatek, der im Januar vom FC Genua zum AC Mailand wechselte. Sechs Tore erzielte der Pole in seinen ersten fünf Pflichtspielen für die Rossoneri. Auch für Genua hatte Piatek im Sommer einen Blitzstart hingelegt. Damals standen nach den ersten acht Einsätzen 13 Treffer auf seinem Konto.




Die besten Torjäger Europas
SpielerTore
1. Lionel Messi (FC Barcelona)22 in 22 Spielen
2. Mbaye Diagne (Kasimpasa und Galatasaray)21 in 19 Spielen
3. Luuk De Jong (PSV Eindhoven)20 in 22 Spielen
4. Mbwana Samatta (KRC Genk)20 in 25 Spielen
5. Kylian Mbappé (Paris St. Germain)19 in 18 Spielen
6. Cristiano Ronaldo (Juventus Turin)19 in 24 Spielen
7. Edinson Cavani (Paris St. Germain)17 in 16 Spielen
8. Krzysztof Piatek (FC Genua und AC Mailand)17 in 23 Spielen
8. Sergio Agüero (Manchester City17 in 23 Spielen
10. Mohamed Salah (FC Liverpool)17 in 26 Spielen