14 Tore in 13 Spielen – eine Quote, über die Zweitliga-Tormaschine Simon Terodde (19 Treffer in 14 Partien) nur müde lächeln kann – lassen Mbaye Diagne in dieser Woche erneut an der Spitze der europäischen Toptorjäger thronen. Neu in der Top10 sind die beiden Bundesliga-Stürmer Paco Alcácer und Luka Jovic mit je zehn Toren. Die Superstars Lionel Messi (neun Tore) und Cristiano Ronaldo (zehn Tore in 14 Spielen) kämpfen noch um den Sprung ins Ranking.



Die besten Torjäger Europas
SpielerTore
1. Mbaye Diagne (Kasimpasa)14 in 13 Spielen
2. Kylian Mbappé (Paris St. Germain)12 in 10 Spielen
3. Luuk de Jong (PSV Eindhoven)12 in 14 Spielen
3. Fran Sol (Willem II Tilburg)12 in 14 Spielen
5. Cristhian Stuani (FC Girona)11 in 12 Spielen
5. Neymar (Paris St. Germain)11 in 12 Spielen
7. Emiliano Sala (FC Nantes)11 in 14 Spielen
7. Ivan Santini (RSC Anderlecht)11 in 14 Spielen
9. Paco Alcácer (Borussia Dortmund)10 in 8 Spielen
10. Luka Jovic (Eintracht Frankfurt)10 in 11 Spielen