> > Atlético: Mit Falcao-Millionen Angriff auf Lewandowski

Atlético: Mit Falcao-Millionen Angriff auf Lewandowski

Veröffentlicht am:

Von:

Bei Atlético Madrid bereitet man sich auf den Abschied von Torjäger Falcao vor. Um in der Primera División weiterhin oben mitmischen zu können, soll adäquater Ersatz her. Robert Lewandowski gilt als Wunschspieler von Trainer Diego Simeone.

  • A+
  • A-
Auch Atletico ist an ihm dran: Robert Lewandowski
Auch Atletico ist an ihm dran: Robert Lewandowski
©Maxppp

Bei Borussia Dortmund hat man große Freude an Robert Lewandowski. Die Frage ist nur, wielange die Anhänger des Deutschen Meisters die Tore des polnischen Nationalspielers noch bewundern dürfen. Lewandowskis Vertrag läuft 2014 aus, eine Verlängerung steht derzeit nicht zur Debatte. Die gute Leistung des Angreifers gegen Real Madrid am vergangenen Mittwoch hat offenbar auch die Verantwortlichen vom Stadtrivalen Atlético beeindruckt.

Dem Europa League-Sieger steht im kommenden Sommer ein Geldregen ins Haus. Der Verkauf von Falcao deutet sich an und würde den Spaniern mindestens 60 Millionen Euro in die Kasse spülen. Mit dem Geld will Atlético einen adäquaten Ersatz für den Kolumbianer verpflichten. Laut ‚Intereconomia‘ ist Robert Lewandowski einer der Wunschspieler von Trainer Diego Simeone.

Die Verpflichtung des 24-Jährigen dürfte sich für den aktuellen Tabellenzweiten der Primera División allerdings schwierig gestalten. Selbst wenn Lewandowski sich zum Weggang vom BVB entscheidet, stehen die Chancen für Atlético eher schlecht. Zu groß und zu namhaft ist die Konkurrenz. Unter anderem Manchester United, der FC Chelsea und Juventus Turin buhlen um den Torjäger. Sein Marktwert dürfte indes auch am Mittwoch wieder gestiegen sein.

Spieler-Profil
Robert LewandowskiR. Lewandowski2 Spiele0 Tore
Klub-Profil
Borussia DortmundBorussia DortmundDEU
Atlético MadridAtlético MadridESP
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 23.08.2014, 17.20 Uhr und Sie lesen die Seite:Atlético: Mit Falcao-Millionen Angriff auf Lewandowski