Nicht mehr lange und Thorsten Fink wird den sehnlich erwünschten Mittelfeldspieler begrüßen können. Milan Badelj steht vor dem Wechsel von Dinamo Zagreb zum Hamburger SV. Bei den Hanseaten wird er nach Angaben der ‚Bild‘ einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Die Ablöse für den Kroaten liege bei rund 3,5 Millionen Euro.

Offen ist dem Blatt zufolge allerdings nach wie vor der Zeitpunkt der Unterschrift. Zagreb braucht Badelj für die Spiele in der Champions League-Qualifikation. Das Rückspiel der zweiten Runde gegen den bulgarischen Vertreter Ludogorez Rasgrad findet am kommenden Mittwoch statt. Die weiteren Partien wären am 31. Juli und am 7. August.

Solange will Fink sicherlich nicht warten. Derzeit ist der HSV im Trainingslager in Südkorea. Am Montag kehrt das Team nach Hamburg zurück. Anschließend soll der Deal mit Badelj eigentlich in trockene Tücher gewickelt werden – schließlich soll der 23-Jährige einen Großteil der Vorbereitung mit seinem neuen Team absolvieren.