> > Bundesliga-Lazarett: Robben fit, Götze auf der Bank?

Bundesliga-Lazarett: Robben fit, Götze auf der Bank?

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

Erfolg und Misserfolg hängen manchmal nicht nur mit dem Können der eigenen Mannschaft zusammen, sondern auch mit Verletzungen. Das beste Team ist nichts wert, wenn es mehr Zeit auf der Krankenstation als auf dem Platz verbringt. FussballTransfers gibt einen Überblick über Lang- und Kurzzeitverletzte, Seuchenvereine und Pechvögel.

  • A+
  • A-
Arjen Robben hofft auf einen Platz in der Startelf gegen Mainz 05
Arjen Robben hofft auf einen Platz in der Startelf gegen Mainz 05
©Maxppp

Zum Auftakt des dritten Spieltags gastiert der VfL Wolfsburg beim FC Augsburg. Nach zwei Niederlagen aus zwei Spielen stehen die ‚Fuggerstädter‘ gegen die ‚Wölfe‘ bereits unter Druck. Trainer Markus Weinzierl muss allerdings zahlreiche Ausfälle kompensieren. Stammtorhüter Simon Jentzsch fehlt aufgrund einer Finger-OP, Jan-Ingwer Callsen-Bracker leidet unter Knieproblemen und Ja-Cheol Koo zog sich Anfang September einen Außenbandriss zu und fehlt voraussichtlich noch bis Anfang November. Felix Magath muss auf Patrick Helmes und Václav Pilař verzichten, die beide an einem Kreuzbandriss laborieren.

Mit Spannung erwartet die Bundesliga das Startelfdebüt von Javi Martínez. Der 40-Millionen-Euro-Neuzugang des FC Bayern München wird im Heimspiel gegen Mainz 05 (Samstag 15:30 Uhr) allerdings zunächst auf der Bank Platz nehmen. Arjen Robben zog sich unter der Woche beim 4:1-Auswärtserfolg der Niederlande im WM-Qualifikationsspiel gegen Ungarn eine Muskelverhärtung am Oberschenkel zu. Sein Einsatz ist aber fast gesichert. Dies gilt zwar nicht für David Alaba, aber immerhin deutet sich das Ende seiner Leidenszeit an. Der Österreicher soll nach überstandenem Ermüdungsbruch in den kommenden Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Die Top-Begegnung des dritten Spieltags findet im Signa Iduna-Park statt. Double-Gewinner Borussia Dortmund empfängt Bayer Leverkusen. Ein Sieg ist Pflicht für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp, will man den Anschluss an den FC Bayern nicht verlieren. Bis auf Patrick Owomoyela, der aufgrund muskulärer Probleme ausfällt, kann Klopp personell aus den Vollen schöpfen. Gute Chancen auf den Einsatz in der Startelf hat Mario Götze, der in den vergangenen Wochen ansteigende Form bewies. Für Sidney Sam kommt die Partie noch zu früh. Der Rechtsaußen der ‚Werkself‘ hat nach einem Muskelbündelriss noch Trainingsrückstand.

Der sportlich gebeutelte Hamburger SV trifft zum Abschluss des Spieltags auf Eintracht Frankfurt. Bei den Hanseaten ruhen alle Hoffnungen auf Rückkehrer Rafael van der Vaart, der beim Auswärtsspiel in Frankfurt sein Comeback geben wird. Verzichten muss Trainer Thorsten Fink hingegen auf Innenverteidiger Paul Scharner. Der Österreicher, der der Abwehr der ‚Rothosen‘ mehr Stabilität verleihen soll, laboriert noch an den Folgen eines Innenbandrisses. Zudem fehlt Linksverteidiger Dennis Aogo aufgrund einer Grippeerkrankung.

Spieler-Profil
Arjen RobbenA. Robben17 Spiele12 Tore
Mario GötzeM. Götze20 Spiele10 Tore
Paul  ScharnerP. Scharner
Simon JentzschS. Jentzsch
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 21.11.2014, 20.01 Uhr und Sie lesen die Seite:Bundesliga-Lazarett: Robben fit, Götze auf der Bank?