Transfers namhafter Spieler stechen im Januar besonderes heraus. FussballTransfers hat einige der spektakulärsten Wechsel des bisherigen Monats zusammen gestellt.

Denni Avdic (Werder Bremen): Die Hanseaten verpflichten den Stürmer von IF Elfsborg Boras. Der 22-Jährige kostet geschätzte 2,3 Millionen Euro und soll den verkauften Hugo Almeida ersetzen. „Er ist ein richtiger Mittelstürmer, immer anspielbar, kann den Ball gut halten, ist kopfballstark, hat einen echten Torriecher und arbeitet zudem in der Defensive gut mit“, charakterisiert Werder-Manager Klaus Allofs den 1,93-Mann.

Martín Demichelis (FC Málaga): Nach siebeneinhalb Jahren war Michos Zeit beim FC Bayern München beendet. Er verlor im Sommer seinen Stammplatz in der Innenverteidigung. In der Folge spielte er nur noch, wenn die Personalsituation sehr angespannt war. Bis zum Saisonende ist er nun an die Spanier ausgeliehen, die ihn per Kaufoption anschließend permanent verpflichten können.

Christian Eichner (1. FC Köln): Der Linksverteidiger war bei der TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison nur zweite Wahl. Im Konkurrenz-Kampf mit Andreas Ibertsberger hatte er keine Chance. Die Kraichgauer ließen ihn ablösefrei gehen und der 1. FC Köln schlug zu. Beim FC soll er die langersehnte Lösung für die bisherige Problemposition sein.



Mehr zum Thema:

- Die heißesten Transfergerüchte der Bundesliga - 08.01.2011

- Europas Transfermarkt: Diese Wechsel stehen schon fest II - 08.01.2011

- Europas Transfermarkt: Diese Wechsel stehen schon fest I - 08.01.2011

- Bundesliga-Transfermarkt: Diese Wechsel stehen schon fest I - 08.01.2011