> > Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: SpVgg Greuther Fürth (18/18)

Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: SpVgg Greuther Fürth (18/18)

Veröffentlicht am:

Von:

Das Transferfenster ist seit Ende August geschlossen, die ersten Spieltage sind absolviert. Zeit für ein Zwischenfazit. FussballTransfers stellt die Transferpolitik der Bundesligisten auf den Prüfstand. Wer ist Volltreffer, wer Verstärkung, wer nur Mitläufer und welcher Neuzugang enttäuscht bislang?

  • A+
  • A-
Zoltán Stieber hadert mit seinen Leistungen
Zoltán Stieber hadert mit seinen Leistungen
©Maxppp

Volltreffer:

Fehlanzeige

Verstärkung:

Fehlanzeige

Mitläufer:

Thanos Petzos (Bayer Leverkusen/50.000): Beim einzigen Saisonsieg der Fürther in Main (1:0) zeigte der Deutsch-Grieche eine starke Leistung im zentralen Mittelfeld. Anschließend fiel der schussstarke Rechtsfuß ebenso wie seine Teamkollegen in ein Loch. Zu allem Überfluss verletzte sich Petsos vor drei Wochen schwer am Knie. Seine Rückkehr wird erst für Mitte November erwartet. Fazit: Mit viel Wohlwollen noch ein Mitläufer.

Enttäuschung:

Edu (Schalke 04/300.000 Leihgebühr): Körperlich robust und routiniert. Die Leihgabe des FC Schalke 04 ist das brasilianische Gegenstück zu Gerald Asamoah. Ebenso wie der ehemalige deutsche Nationalspieler sucht Edu in der Saison nach seiner Form. An einem Tor war der 30-Jährige noch nicht beteiligt, allerdings haben die Fürther auch erst zwei geschossen. Die Leihe endet schon im Dezember. Soll dann seine Zeit beim Aufsteiger noch nicht beendet sein, muss eine deutliche Leistungssteigerung her.

Tobias Mikkelsen (FC Nordsjaelland/300.000): „Ich bin ein Typ, der eine familiäre Atmosphäre braucht“, sagt der Däne, der diese offenbar noch nicht gefunden hat. Ein halbstündiger Einsatz steht für den Trainingsweltmeister bislang zu Buche. Nachdem er für Sercan Sararer im Spiel gegen den HSV (0:1) eingewechselt wurde, deutete der schnelle Außenbahnspieler immerhin an, dass er Qualitäten besitzt. Den langfristigen Vertrag (bis 2015), den er bei der Spielvereinigung unterschrieben hat, konnte er bislang nicht rechtfertigen.

Zoltán Stieber (FSV Mainz 05/900.000): Der Linksaußen ist so etwas wie der Königstransfer der Kleeblätter. 900.000 sind eine stolze Summe für den finanziell limitierten Aufsteiger. Die Crux für die Fürther: Stieber knabberte lange an dem verkorksten Jahr in Mainz. „Ich hatte ein mieses Jahr in Mainz. Jetzt bin ich aber fit. Es geht jeden Tag bergauf. Ganz wichtig für mich: Ich habe wieder Spaß am Fußball spielen“, sagte der Ungar vor einigen Wochen. Mike Büskens hofft, dass sein Schützling dieses Gefühl möglichst schnell in Leistungen ummünzen kann.

Ohne Bewertung: Franck Ohandza (Buriram United/50.000 Leihgebühr), Djiby Fall (KSC Lokeren 800.000), Issa Ndoye (Volyn Lutsk/ablösefrei), Lasse Sobiech (Borussia Dortmund/100.000 Leihgebühr), Wolfgang Hesl (Dynamo Dresden/ablösefrei), Thomas Pledl (1860 München U19/ablösefrei), Michael Hefele (SpVgg Unterhaching/ablösefrei), Abdul Rahman Baba (Dreamz FC/ablösefrei)

Fazit: Ein glückliches Händchen hat das Management der SpVgg Greuther Fürth in diesem Sommer nicht bewiesen. Ganz offensichtlich fehlt den Franken das Know-How von Rachid Azzouzi, der inzwischen beim FC St. Pauli in der Verantwortung steht. Pech hatte Trainer Büskens bei Stürmer Djiby Fall. Der Senegalese zeigte vielversprechende Ansätze, verletzte sich aber schon am zweiten Spieltag schwer an der Schulter. Letztlich steht bei Fürth bis auf wenige Ausnahmen das Aufstiegspersonal auf dem Platz – zum Leidwesen von Büskens allerdings mit deutlich reduziertem Selbstvertrauen.



Verwandte Themen:

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Werder Bremen (1/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: VfB Stuttgart (2/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Eintracht Frankfurt (3/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Hannover 96 (4/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: 1. FC Nürnberg (5/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Borussia Dortmund (6/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Hamburger SV (7/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: SC Freiburg (8/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: TSG Hoffenheim (9/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FSV Mainz 05 (10/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FC Bayern München (11/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FC Augsburg (12/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Bayer Leverkusen (13/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Borussia Mönchengladbach (14/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Schalke 04 (15/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Fortuna Düsseldorf (16/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: VfL Wolfsburg (17/18)

Klub-Profil
SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 20.10.2014, 14.58 Uhr und Sie lesen die Seite:Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: SpVgg Greuther Fürth (18/18)