Im vergangenen Jahr belegte der FC Bayern München noch Rang 5 der wertvollsten Teams der Welt. Der deutsche Rekordmeister ist am FC Barcelona vorbeigezogen und liegt mit mehr als einer Milliarde Dollar (rund 720 Millionen Euro) auf dem 4. Platz.

Weitere deutsche Klubs schafften es nicht unter die besten Zehn. Mit Schalke 04, dem Hamburger SV, dem VfB Stuttgart, Werder Bremen und dem designierten Meister Borussia Dortmund sind befinden sich aber immerhin weitere fünf Teams unter den ersten 20.



Top 20 (in Euro):

1. Manchester United 1,28 Mrd.

2. Real Madrid 1 Mrd.

3. FC Arsenal 830 Mio.

4. Bayern München 720 Mio.

5. FC Barcelona 669 Mio.

6. AC Mailand 576 Mio.

7. FC Chelsea 452 Mio.

8. Juventus Turin 431 Mio.

9. FC Liverpool 379 Mio.

10. Inter Mailand 303 Mio.

11. Tottenham Hotspur 283 Mio.

12. Schalke 04 259 Mio.

13. Olympique Lyon 246 Mio.

14. Hamburger SV 234 Mio.

15. Manchester City 200 Mio.

16. VfB Stuttgart 193 Mio.

17. Werder Bremen 192 Mio.

18. Olympique Marseille 190 Mio.

19. Atlético Madrid 189 Mio.

20. Borussia Dortmund 179 Mio.



Verwandte Themen:

- Top 10: Die bestbezahlten Spieler der Welt - 22.04.2011