Neuer Vertrag: Subotić-Interessenten chancenlos

Neuer Vertrag: Subotić-Interessenten chancenlos

13.12.2012 - 08:16 Fußball Deutschland » Bundesliga Kommentare

Neven Subotic steht auch bei anderen Klubs hoch im KursNeven Subotic steht auch bei anderen Klubs hoch im Kurs©Maxppp

Neven Subotić ist in der Innenverteidigung von Borussia Dortmund gesetzt. Nachdem eine Reihe von Topklubs aus dem Ausland Interesse an der Verpflichtung des 24-jährigen Serben bekundet haben, will der BVB Nägel mit Köpfen machen und den Vertrag verlängern.

Der Wechsel zu Borussia Dortmund hat sich für Neven Subotić in vielerlei Hinsicht bezahlt gemacht. Mit dem BVB feierte der Abwehrspieler zwei Deutsche Meisterschaften, den Gewinn des DFB-Pokals und in dieser Saison ist der 24-Jährige fester Bestandteil des internationalen Höhenflugs der Borussia. Geht es nach den Verantwortlichen beim BVB, soll Subotić auch die kommenden Jahre an der Seite von Mats Hummels im Signal Iduna Park verteidigen.

Einem Bericht der ‚Bild‘ zufolge liegt dem Serben ein Vertragsangebot der Borussia vor. Der 2014 auslaufende Kontrakt soll um zwei weitere Jahre verlängert werden, das Gehalt des kopfballstarken Innenverteidigers auf drei Millionen Euro pro Jahr anwachsen. „Wir haben Gespräche mit Neven geführt und die klare Absicht, seinen Vertrag zu verlängern“, erklärt Manager Michael Zorc.

Subotić selbst signalisierte bereits im September, dass er große Lust hat, weiter im Team von Jürgen Klopp zu spielen: „Jeder weiß, dass ich glücklich hier bin. Mir ist wichtig, dass ich spiele. Das ist der Fall. Das Gefühl, unbedingt wegzuwollen, habe ich nicht.

Möglichkeiten für eine Luftveränderung hat Subotić zuhauf. Neben den beiden Spitzenklubs aus Manchester ist spanischen Medienberichten zufolge auch der FC Barcelona an der Verpflichtung des Nationalspielers interessiert. Derzeit deutet allerdings nichts darauf hin, dass der BVB den Ex-Mainzer in den kommenden Jahren ziehen lassen muss.

Matthias Rudolph

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche