Die beiden US-Talente Brandon Servania (19) und Thomas Roberts (17) sind nach München gereist, um beim FC Bayern ein Probetraining zu absolvieren. Wie deren aktueller Arbeitgeber FC Dallas verkündet, sollen sich die Mittelfeldspieler zehn Tage lang beim deutschen Rekordmeister präsentieren.

Profispiele haben Servania und Roberts noch nicht auf dem Buckel. Roberts war bereits im April zu einem Probetraining in München. Damals an der Seite von Innenverteidiger Chris Richards (19), der inzwischen auf Leihbasis in der U19 der Bayern spielt. Zustande gekommen ist der Austausch im Zuge einer Partnerschaft beider Klubs, die im Februar dieses Jahres mit Blick auf gemeinsame Talentförderung geschlossen worden war.