Vincenzo Grifo schlägt seine Zelte erneut beim SC Freiburg auf. Der Offensivmann wechselt fest in den Breisgau, nachdem er dort bereits die vergangene Saison auf Leihbasis bestritt.

Grifo spielte bereits in der vergangenen Rückrunde auf Leihbasis bei den Freiburgern. Auch zwischen 2015 und 2017 hatte der Freistoßspezialist seine Schuhe für den Sportclub geschnürt. Bei der TSG Hoffenheim war seine Aussicht auf regelmäßige Einsatzzeiten unter Alfred Schreuder gering.