Nur wenige Stunden nachdem Huddersfield Town die Auflösung seines Vertrags bekanntgegeben hat, heuert Abuldhamid Sabiri bei einem neuen Klub an. Der SC Paderborn stattet den 22-Jährigen mit einem Zweijahresvertrag samt Option auf ein drittes Jahr aus.

Wir freuen uns sehr, dass wir Abdelhamid von unserem Weg überzeugen konnten. Er verfügt über hohes Tempo und passt mit seinen technischen Fähigkeiten und seiner Variabilität optimal in unser Anforderungsprofil. Die Tatsache, dass er für bis zu drei Jahre mit Gültigkeit für die Bundesliga und die 2. Bundesliga unterschrieben hat, zeigt sein Interesse an einer langfristigen Entwicklung“, so Geschäftsführer Sport Martin Przondziono.

Sabiri war 2017 vom 1. FC Nürnberg zu Huddersfield gewechselt, kam dort aber nur sporadisch zum Einsatz. Sein Vertrag beim englischen Zweitligisten wurde am heutigen Dienstag offiziell aufgelöst. Nun folgte der Wechsel nach Paderborn.