> > HSV: Çalhanoğlus Ankunft abhängig vom KSC-Erfolg

HSV: Çalhanoğlus Ankunft abhängig vom KSC-Erfolg

Veröffentlicht am:

Von:

Der Karlsruher SC befindet sich auf dem aufsteigenden Ast. Am gestrigen Sonntag gelang der zweite 3:0-Sieg in Folge. Sollte der Aufwärtstrend anhalten, wird Hakan Çalhanoğlu wohl die komplette Saison in Karlsruhe bleiben. Stagniert der KSC, könnte der 18-Jährige bereits im Winter zum Hamburger SV gehen.

  • A+
  • A-
Thorsten Fink will Hakan Calhanoglu Zeit geben
Thorsten Fink will Hakan Calhanoglu Zeit geben
©Maxppp

Hakan Çalhanoğlu ist nach den Verpflichtungen von Rafael van der Vaart, Milan Badelj und Petr Jiráček nicht mehr der alleinige Hoffnungsträger im Mittelfeld des Hamburger SV. Der 18-Jährige soll sich in den kommenden Monaten beim Karlsruher SC an die härtere Gangart im Profifußball gewöhnen. „Zunächst soll er sich weiter gut beim KSC entwickeln“, berichtet HSV-Coach Thorsten Fink.

Die Hamburger vereinbarten mit dem Drittligisten, dass Calhanoğlu im kommenden Sommer in die Bundesliga wechseln soll. Dieser Plan ist jedoch nicht in Stein gemeißelt. Es ist durchaus denkbar, dass der kreative Mittelfeldspieler bereits im Winter den Weg an die Elbe einschlägt. „Spielen wir um den Aufstieg, bleibe ich auf alle Fälle. Wenn wir im Mittelfeld stehen, weiß ich nicht, was die Verantwortlichen planen“, ist sich Çalhanoğlu laut ‚kicker‘ unsicher, was man in Karlsruhe mit ihm vorhat.

Derzeit rangieren die Badener in der Tabelle der dritten Liga auf dem zehnten Platz. Nach sechs Spielen ohne Sieg fuhr der KSC am gestrigen Sonntag gegen den 1. FC Saarbrücken den zweiten 3:0-Sieg in Folge ein. Der Trend zeigt eindeutig nach oben und so ist es durchaus wahrscheinlich, dass der ursprüngliche Plan bestehen bleibt und Çalhanoğlu erst im kommenden Sommer in den Norden der Republik zieht.

Spieler-Profil
Hakan Çalhanoğlu H. Çalhanoğlu 5 Spiele1 Tore
Klub-Profil
Hamburger SVHamburger SVDEU
Karlsruher SCKarlsruher SCDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 03.09.2014, 06.35 Uhr und Sie lesen die Seite:HSV: Çalhanoğlus Ankunft abhängig vom KSC-Erfolg