> > HSV: Van der Vaart geht auch in die zweite Liga

HSV: Van der Vaart geht auch in die zweite Liga

Veröffentlicht am:

Von:

Rafael van der Vaart soll den Hamburger SV wieder nach oben führen. Sollte dies nicht gelingen, würde der Mittelfeld-Star den Klub nicht verlassen. Denn nach eigener Aussage gilt sein Vertrag auch für die zweite Liga.

  • A+
  • A-
Rafael van der Vaart hat einen Vertrag für beide Ligen
Rafael van der Vaart hat einen Vertrag für beide Ligen
©Maxppp

Beim 0:2 im Nordderby gegen den SV Werder Bremen war Rafael van der Vaart machtlos. Weil er noch nicht spielberechtigt war, musste der Niederländer die zweite Saisonniederlage des Hamburger SV von der Tribüne aus verfolgen. Mit null Punkten belegen die Hanseaten momentan Rang 15. Davon, dass der Verein nicht Gefahr läuft, in den Abstiegsstrudel zu geraten, ist van der Vaart überzeugt.

Ich bin mir sicher, dass wir ein gutes Team haben und bald in die Spur kommen. Die Mannschaft hat Talent. Sonst wäre ich nicht gekommen“, sagt der 29-Jährige in der ‚Bild‘. In seinen bis 2015 datierten Vertrag hat van der Vaart dementsprechend keine Klausel einbauen lassen, die ihn bei Abstieg absichern würde. „Ich habe für die kommenden drei Jahre unterschrieben – egal für welche Liga“, versichert der Hoffnungsträger.

Auf ihn als alleinigen Heilsbringer sollten die Fans allerdings nicht bauen, wünscht sich van der Vaart: „Wir müssen das zusammen machen. Ich alleine kann das nicht.“ Am 16. September trifft der HSV auf Eintracht Frankfurt. Dann soll der erste Dreier eingefahren werden. „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir schnell die Fahrt nach oben antreten“, sagt Thorsten Fink – und blickt dabei nicht nur auf van der Vaart.

Spieler-Profil
Rafael van der VaartR. van der Vaart9 Spiele2 Tore
Klub-Profil
Hamburger SVHamburger SVDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 22.10.2014, 08.23 Uhr und Sie lesen die Seite:HSV: Van der Vaart geht auch in die zweite Liga