> > Huntelaar: Erneute Verhandlungsrunde ergebnislos

Huntelaar: Erneute Verhandlungsrunde ergebnislos

Veröffentlicht am:

Von:

Seit Monaten buhlt Horst Heldt um die Vertragsverlängerung mit Klaas-Jan Huntelaar. Eine baldige Einigung ist offenbar nicht in Sicht. Am vergangenen Wochenende verlief ein weiteres Gespräch ergebnislos.

  • A+
  • A-
Klaas-Jan Huntelaar lässt Schalke weiter zappeln
Klaas-Jan Huntelaar lässt Schalke weiter zappeln
©Maxppp

Horst Heldt geht hohes Risiko in der Personalie Klaas-Jan Huntelaar. „Ich will, dass er aus Überzeugung verlängert, und deswegen werden wir ihm auch die nötige Zeit dafür lassen – auch über den 31. August hinaus“, deutete der Manager von Schalke 04 unlängst an, dass er seinen Superstar notfalls auch ablösefrei ziehen lassen würde.

Dies wäre im kommenden Sommer der Fall, sofern Huntelaar seinen 2013 auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Und aktuell deutet wenig darauf hin, denn nach Informationen der ‚Bild‘ verlief eine weitere Gesprächsrunde am vergangenen Wochenende ergebnislos.

Was die Inhalte des geplanten Vertrags betrifft, würden sich die Schalker erneut auf eine Ausstiegsklausel einlassen. Eine solche „ist erst einmal nichts Negatives. Es würde Klarheit herrschen. Entscheidend ist immer die Zahl“, stellt Heldt klar. Die derzeitige Option im Kontrakt des 28-Jährigen liegt bei 20 Millionen Euro. Bislang hat sich kein Klub gemeldet, der bereit wäre, entsprechend tief in die Tasche zu greifen.

Heldt übt sich in Geduld. Allerdings sei es „natürlich auch wichtig, irgendwann einmal ein Bekenntnis vom Spieler zu hören, weil wir ja auch Sicherheit haben wollen“. Diese können Huntelaars Aussagen derzeit nicht vermitteln. Der Niederländer will offenbar den Saisonstart abwarten: „Ich will natürlich die Aussicht auf Titel. Wenn das zusammen klappt, dann schauen wir, was passiert.“

Spieler-Profil
Klaas-Jan HuntelaarK. Huntelaar13 Spiele7 Tore
Klub-Profil
FC Schalke 04FC Schalke 04DEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 31.10.2014, 11.37 Uhr und Sie lesen die Seite:Huntelaar: Erneute Verhandlungsrunde ergebnislos