> > Huntelaar-Vertrag: Heldt muss vertrösten

Huntelaar-Vertrag: Heldt muss vertrösten

Veröffentlicht am:

Von:

Horst Heldt kämpft um die Verlängerung mit Klaas-Jan Huntelaar. Bislang ist allerdings kein Fortschritt zu verzeichnen. Der Niederländer spielt weiterhin auf Zeit, obwohl Heldt eigentlich gerne zeitnah Nägel mit Köpfen machen würde.

  • A+
  • A-
Klaas-Jan Huntelaar spielt weirerhin auf Zeit
Klaas-Jan Huntelaar spielt weirerhin auf Zeit
©Maxppp

Lippenbekenntnisse bringen Horst Heldt nicht wirklich weiter. Seit Wochen versichert Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, er würde seinen auslaufenden Vertrag bei Schalke 04 grundsätzlich gerne verlängern, bislang wartet Heldt allerdings vergeblich auf die Unterschrift des Niederländers.

Die Verlängerung bleibt ein brennendes Thema. Wir können aber keinen Zeitplan aufstellen“, sagt der Schalker Manager über den aktuellen Stand in der ‚Bild‘. Nichts Neues also im Poker mit dem 29-Jährigen, der sich auch zu Beginn dieser Saison in bestechender Form präsentiert. Seinen eigenen Leistungen tut die Ungewissheit also keinen Abbruch, Heldt hätte jedoch gerne Planungssicherheit.

Weniger Sorgen bereitet dem ehemaligen Stuttgarter dabei wohl das angebliche Werben von Juventus Turin. Wie italienische Medien vor wenigen Tagen berichteten, will die ‚Alte Dame‘ im Winter einen Vorstoß bei Huntelaar wagen, sollte sich dessen Vertragssituation bis dahin nicht aufgeklärt haben.

Für mich ist es schön, in einer guten Mannschaft zu spielen. Momentan möchte ich nichts zum Vertrag sagen. Wir haben ein-, zweimal gesprochen. Sonst ist nicht viel passiert. Es dauert noch“, vertröstete Huntelaar vergangene Woche. Seine Entscheidung fällt der Nationalspieler wohl erst im Winter.

Spieler-Profil
Klaas-Jan HuntelaarK. Huntelaar1 Spiele1 Tore
Klub-Profil
FC Schalke 04FC Schalke 04DEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 30.07.2014, 02.54 Uhr und Sie lesen die Seite:Huntelaar-Vertrag: Heldt muss vertrösten