> > M’gladbach: Kein Interesse an dänischem Youngster

M’gladbach: Kein Interesse an dänischem Youngster

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

Borussia Mönchengladbach zeigt kein Interesse an Andreas Laudrup vom FC Nordsjælland. Der dänische Scout des Bundesligisten dementiert entsprechende Berichte, denen zufolge auch der VfB Stuttgart ein Auge auf den Youngster geworfen hat.

  • A+
  • A-
Andreas Laudrup ist kein Thema im Borussia-Park
Andreas Laudrup ist kein Thema im Borussia-Park
©Maxppp

Der Saisonstart verlief für Bourssia Mönchengladbach mehr als enttäuschend. Nach acht Spieltagen rangieren die ‚Fohlen‘ mit neun Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Am vergangenen Wochenende verlor die Mannschaft von Trainer Lucien Favre mit 0:4 bei Werder Bremen und offenbarte erneut, dass es gerade in der Offensive an Durchschlagskraft mangelt. Trotz der Transferausgaben in Höhe von rund 35 Millionen Euro schließt der Klub nicht aus, im Winter noch einmal neue Spieler zu holen.

Kein Thema ist dabei allem Anschein nach Andreas Laudrup vom FC Nordsjælland. „Ich habe davon gehört, aber kann nur sagen, dass die Meldung nicht der Wahrheit entspricht. Ich war gestern nicht im Stadion, um Andreas gegen Juventus Turin (1:1, Anm. d. Red.) zu beobachten. Er ist deswegen kein Thema bei uns, weil wir auf dieser Position keinen Bedarf haben“, erklärt Flindt Bjerg, der dänische Scout des Bundesligisten, gegenüber ‚Tipsbladet‘.

Dänischen Medien zufolge zeigt neben den Rheinländern auch der VfB Stuttgart Interesse an dem schnellen Linksaußen, dessen Vertrag noch bis 2014 datiert ist. Der Sohn von Dänemark-Legende Michael Laudrup gehört zu den talentiertesten Nachwuchsspielern des Landes und absolvierte bislang 13 Spiele für die U21-Nationalmannschaft. Gegen den amtierenden italienischen Meister feierte der Außenbahnspieler sein Debüt in der Champions League und holte den Freistoß heraus, der zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung durch Mikkel Beckmann führte.

© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 29.07.2014, 00.31 Uhr und Sie lesen die Seite:M’gladbach: Kein Interesse an dänischem Youngster