Martínez: Entscheidung in den kommenden Stunden?

Martínez: Entscheidung in den kommenden Stunden?

28.08.2012 - 14:53 Fußball Deutschland » Bundesliga Kommentare

Javi Martínez will in die Bundesliga wechselnJavi Martínez will in die Bundesliga wechseln©Maxppp

Im Transferpoker um Javi Martínez von Athletic Bilbao bahnt sich angeblich eine Entscheidung an. Medienberichten zufolge könnte der Wechsel des Spaniers zu Bayern München noch am heutigen Dienstag über die Bühne gehen.

Der Wechsel von Javi Martínez zu Bayern München könnte offenbar noch am heutigen Dienstag perfekt gemacht werden. Der Spanier kam beim gestrigen Spiel von Athletic Bilbao gegen Atlético Madrid (0:4) nicht zum Einsatz. Die ‚Bild‘ wertet dies als Indiz dafür, dass der Wechsel des Nationalspielers unmittelbar bevorsteht. Seit Wochen buhlt der Rekordmeister ohne zählbares Ergebnis um den 23-jährigen Defensiv-Allrounder.

Die Bayern sind zwar bereit, die geforderte Ablöse für Martínez in Höhe von 40 Millionen Euro zu zahlen, der Wechsel scheiterte bislang aber an der Blockadehaltung von Bilbao-Präsident Josu Urrutia. Der bekennende Baske weigert sich beharrlich, seinen Star ziehen zu lassen. „Es liegt nicht in unseren Händen. Was in unseren Händen liegt, haben wir getan“, weist Urrutia gegenüber der ‚as‘ jeden Vorwurf von sich, den Transfer vereiteln zu wollen.

Bilbao will Martínez nicht ziehen lassen und die rechtlichen Bestimmungen ermöglichen es den Bayern bislang nicht, die Ausstiegsklausel zu bezahlen. „Wir haben immer gesagt, dass es für einen Spielerwechsel zwei Voraussetzungen gibt: Dass der Verein nicht am Spieler interessiert ist oder dass die Ausstiegsklausel bezahlt wird. Diese Konditionen sind nicht erfüllt“, bestätigt Urrutia. Derzeit spricht vieles dafür, dass die Spanier mit ihrer Hinhaltetaktik Erfolg haben und Martínez weiterhin das Trikot der Basken tragen muss.

Martin Müller-Lütgenau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche