Mateo Pavlović: Das ist Werders Neuer

Mateo Pavlović: Das ist Werders Neuer

20.12.2012 - 15:40 Fußball Deutschland » Bundesliga Kommentare

Thomas Schaaf freut sich über den ersten WinterneuzugangThomas Schaaf freut sich über den ersten Winterneuzugang©Maxppp

Mateo Pavlović heißt der erste Neuzugang des SV Werder Bremen im Winter. Die Hanseaten holten den Verteidiger von NK Zagreb aus der ersten kroatischen Liga. FussballTransfers stellt den 22-jährigen Defensivspezialisten vor.

Am vergangenen Montag gab der SV Werder Bremen die Verpflichtung von Mateo Pavlović bekannt. Der Innenverteidiger wechselt für 350.000 Euro von NK Zagreb an die Weser und unterzeichnet einen Vertrag bis 2016. „Ich bin sehr glücklich, den nächsten Schritt meiner Karriere gehen zu können. Es war mein ausdrücklicher Wunsch zu Werder Bremen zu wechseln“, erklärt der Spieler. Von Beginn an wolle er zeigen, „dass man auf mich setzen kann und dass ich in dieser starken Liga mithalten kann.

In der Jugend spielte der Kroate für Dinamo Zagreb, ehe er sich früh schon dem Rivalen NK Zagreb anschloss. Dort debütierte der Abwehrmann 2008 im Profiteam des Vereins. Seitdem stand der 22-Jährige in jeder Saison in der Stammformation. Insgesamt 91 Partien absolvierte Pavlović in der ersten kroatischen Liga, 82 Mal spielte er über die volle Distanz. „Wir beobachten Mateo Pavlović schon seit längerer Zeit. Er ist ein junger, talentierter Innenverteidiger, der sehr viel Potential mitbringt und gut in unser Anforderungsprofil passt“, freut sich Frank Baumann über die Verstärkung.

Durch die überzeugenden Leistungen bei Zagreb schaffte Pavlović den Sprung in diverse Jugendnationalmannschaften. Für die kroatische U21-Auswahl bestritt der Defensivakteur bislang neun Partien. Zuvor durchlief er die U20- und U19-Mannschaften. Bei Werder kann sich der 22-Jährige nun für die A-Nationalelf empfehlen. „Mit Mateo haben wir einen Spieler, der unseren Kader mit seinen Qualitäten bereichern wird“, sagt Cheftrainer Thomas Schaaf über den Neuzugang.

Jan Lünenschloß

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche