> > Nach Vertragsende: Schweinsteiger reizt das Ausland

Nach Vertragsende: Schweinsteiger reizt das Ausland

Veröffentlicht am:

Von:

Bastian Schweinsteiger möchte bis zu seinem Vertragsende 2016 unbedingt die Champions League mit dem FC Bayern gewinnen. Im Anschluss daran könnte der Nationalspieler den Rekordmeister verlassen. Ein Engagement im europäischen Ausland liegt für den 28-Jährigen durchaus im Bereich des Möglichen.

  • A+
  • A-
Bastian Schweinsteiger ist Dreh- und Angelpunkt des Bayern-Spiels
Bastian Schweinsteiger ist Dreh- und Angelpunkt des Bayern-Spiels
©Maxppp

Seit nunmehr 13 Jahren trägt Bastian Schweinsteiger das Trikot des FC Bayern München. 415 Pflichtspiele hat der Mittelfeldakteur bislang für den Rekordmeister absolviert – und es werden stetig mehr. Der Vertrag des Nationalspielers an der Säbener Straße endet 2016. Das große Ziel des 28-Jährigen bis dahin: Der Triumph in der Champions League.

Die Befürchtung, dass er seine Karriere ohne große Titel beenden könnte, hegt Schweinsteiger nicht. „Überhaupt nicht. Es gibt viele Fußballer, die sich wünschen würden, eine Karriere wie beispielsweise Philipp Lahm oder ich zu haben“, zitiert die ‚Bild‘ den zentralen Mittelfeldspieler. Ob er auch nach 2016 das Trikot der Bayern tragen wird, lässt Schweinsteiger offen.

Mein Vertrag läuft auf jeden Fall bis 2016. Ich habe ihn gemacht, um ihn zu erfüllen. Danach kann ich mir vieles vorstellen“, so der Vizekapitän. Ein Engagement im europäischen Ausland wäre für Schweinsteiger durchaus reizvoll. „Man darf im Fußball niemals nie sagen“, erklärt er vielsagend. In der Vergangenheit erwies sich allen voran José Mourinho als großer Fan des Deutschen. Gut möglich, dass sich die Wege der beiden in vier Jahren kreuzen könnten.

Spieler-Profil
Bastian SchweinsteigerB. Schweinsteiger7 Spiele1 Tore
Klub-Profil
FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 28.11.2014, 14.21 Uhr und Sie lesen die Seite:Nach Vertragsende: Schweinsteiger reizt das Ausland