Der Spanier Jairo verlässt Mainz 05 und schließt sich La Liga-Schlusslicht UD Las Palmas an. Dort erhält der flinke Flügelflitzer einen bis zum Saisonende datierten Vertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die beiden Klubs Stillschweigen.

In der laufenden Spielzeit bestritt Jairo lediglich 34 Einsatzminuten für die Mainzer. Trainer Sandro Schwarz plant bereits seit Monaten ohne den flinken Dribbler, der 2014 für rund zwei Millionen Euro vom FC Sevilla an den Bruchweg gekommen war und zwischenzeitlich zu den Leistungsträgern zählte.