Perspektivische Verstärkung für die Hoffenheimer Abwehrzentrale: Die TSG sichert sich die Dienste von Innenverteidiger Lucas Ribeiro. Wie der Bundesligist mitteilt, unterschreibt der 20-Jährige einen Vertrag bis 2023.

An den brasilianischen Zweitligisten EC Vitória fließt dem Vernehmen nach eine Ablöse von vier Millionen Euro. Derzeit hält sich Ribeiro mit der brasilianischen U20-Auswahl bei der Südamerikameisterschaft in Chile auf.

Manager Alexander Rosen sagt: „Wir versuchen bei unserer strategischen Kaderplanung nicht nur an das Heute zu denken, sondern auch ans Morgen.“ Ribeiro verfüge „über spannende Anlagen verfügt, die wir behutsam weiterentwickeln wollen.“