Der FC Schalke 04 stellt die Weichen für die Zukunft. Wie die Königsblauen offiziell verkünden, hat Allessandro Schöpf seinen 2019 auslaufenden Vertrag verlängert. Das neue Arbeitspapier ist bis 2021 datiert.

Ich bin stolz, das Trikot des FC Schalke 04 tragen zu dürfen. In der Mannschaft und im Verein fühle ich mich sehr wohl und bin froh, auch in den kommenden Jahren ein Teil des Clubs zu sein“, erklärt der 24-Jährige, „Ich sehe uns auf einem sehr guten Weg und glaube, dass wir mit unserer Entwicklung noch lange nicht am Ende sind. Unsere Mannschaft ist nicht nur sportlich, sondern auch menschlich top.

Trainer Domenico Tedesco ist angesichts der Verlängerung voll des Lobes: „Schöpfi ist ein nahezu kompletter Spieler. Er ist sehr fleißig und spult in jedem Spiel viele, viele Kilometer ab. Zudem ist er technisch versiert, strahlt Torgefahr aus und hat überdies einen einwandfreien Charakter.

Schöpf spielt seit Winter 2016 für die Schalker. Nach einem Kreuzbandriss, der ihn über den Sommer hinweg lahmlegte, hat sich der Mittelfeldallrounder zuletzt wieder in die Mannschaft zurückgearbeitet. Bei Königsblau hofft man, dass der Österreicher seine verletzungsgeplagte Vergangenheit nun hinter sich lassen kann.