Die Anhänger des FC Schalke 04 dürfen sich einen Tag vor Heiligabend über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen. Klaas-Jan Huntelaar hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den ‚Knappen‘ vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2015 verlängert.

Gemeinsam mit Klaas-Jan hatten wir ursprünglich angepeilt, erst im kommenden Monat in die entscheidende Phase der Gespräche einzusteigen. Der Austausch zu diesem Thema ist in den vergangenen Monaten nie ganz abgerissen. Umso mehr freut es mich, dass Klaas-Jan nun ein klares Signal an den gesamten Verein für die zweite Hälfte der Saison setzt“, freut sich Manager Horst Heldt über den gelungenen Coup.

Ich habe lange und gründlich über diese Entscheidung nachgedacht und bin sehr dankbar dafür, dass mir die Verantwortlichen des FC Schalke 04 diese Zeit gegeben haben. Aber nun habe ich den Entschluss gefasst, bei dem ich das beste Gefühl habe“, erklärt der 29-jährige Niederländer, „ich habe mich immer auf Schalke wohlgefühlt, beim Verein und seinen Fans. Ich möchte nun auch ein positives Zeichen setzen, denn ich glaube an unser Team und daran, dass wir in der Rückrunde in der Bundesliga noch viel erreichen können.