Wie die Tabelle in der Bundesliga führt der FC Bayern München auch die Geldrangliste in der Bundesliga an. Trainer Jupp Heynckes verdient mit rund fünf Millionen Euro doppelt soviel wie der zweitplatzierte Jürgen Klopp.

In der Tabelle fehlt der Coach vom VfL Wolfsburg. Sollte Dieter Hecking tatsächlich bei den ‚Wölfen‘ anheuern, würde er sicherlich in dieser Rangliste einige Plätze nach oben klettern.

Bayer Leverkusen muss doppelt zahlen, da auf der Bank der ‚Werkself‘ ein Duo sitzt. Bemerkenswert: Teamchef Sami Hyypiä kassiert mit 1,1 Millionen Euro mehr als doppelt soviel wie Chefcoach Sasche Lewandowski.




1. Jupp Heynckes (Bayern München): Rund 5 Millionen Euro

2. Jürgen Klopp (Borussia Dortmund): Rund 2,5 Millionen Euro

3. Thomas Schaaf (Werder Bremen): Rund 2 Millionen Euro

4. Lucien Favre (Borussia M’gladbach: Rund 1,5 Millionen Euro

4. Bruno Labbadia (VfB Stuttgart): Rund 1,5 Millionen Euro

4. Armin Veh (Eintracht Frankfurt): Rund 1,5 Millionen Euro

7. Thorsten Fink (Hamburger SV): Rund 1,4 Millionen Euro

8. Mirko Slomka (Hannover 96): Rund 1,2 Millionen Euro

9. Marco Kurz (TSG Hoffenheim): Rund 1 Millionen Euro

10. Dieter Hecking (1. FC Nürnberg): Rund 900.000 Euro

11. Thomas Tuchel (Mainz 05): Rund 800.000 Euro

12. Mike Büskens (Greuther Fürth): Rund 600.000 Euro

13. Christian Streich (SC Freiburg): Rund 500.000 Euro

13. Sascha Lewandowski (Bayer Leverkusen): Rund 500.000 Euro

13. Markus Weinzierl (FC Augsburg): Rund 500.000 Euro

16. Norbert Meier (Fortuna Düsseldorf): Rund 450.000 Euro

17. Jens Keller (Schalke 04): Rund 240.000 Euro

Quelle: Bild