Beim FC Bayern hält man eine Festverpflichtung von Leihspieler Ivan Perisic für möglich. „Ich schließe die Verpflichtung von Perisic nicht aus. Sein Saisonstart war gut“, äußerte sich Karl-Heinz Rummenigge am Rande einer Veranstaltung der ‚Gazzetta dello Sport‘.

Mit Inter Mailand wurde eine Kaufoption vereinbart: Für 20 Millionen Euro könnten die Münchner den kroatischen Vizeweltmeister nach der Saison kaufen. Rummenigge: „Wir haben mit Inter die Vereinbarung, dass wir darüber erst später sprechen. Wir werden es auch mit dem Spieler erörtern.“

Seit seiner Ankunft in München kam Perisic in sechs Pflichtspielen zum Einsatz, dabei gelangen dem 30-jährigen Flügelspieler zwei Tore und zwei Assists. Perisic selbst hofft auf einen Verbleib bei den Bayern. Ende September sagte er: „Ich glaube an mich. Ich kann den Klub davon überzeugen, mich zu halten. Das ist mein Wunsch. Dafür werde ich alles tun, was in meiner Macht steht.“