> > Sommertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 11. Juli

Sommertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 11. Juli

Veröffentlicht am:

Von:

Ein spannender Transfertag neigt sich dem Ende entgegen. FussballTransfers fasst zusammen, welche Spieler heute gewechselt sind und welche interessanten Gerüchte neue Nahrung erhalten haben.

  • A+
  • A-
Rudi Völler bangt um André Schürrle
Rudi Völler bangt um André Schürrle
©Maxppp

Transfers:

Giovanni Sio wechselt auf Leihabasis für ein Jahr zum FC Augsburg. Der 23-jährige Offensivspieler wechselte im Januar für rund sechs Millionen Euro vom FC Sion zu den ‚Wölfen‘. Sein Vertrag beim Deutschen Meister von 2009 ist noch bis 2015 datiert.

Der Transfer von Rechtsverteidiger Daniel Carvajal zu Bayer Leverkusen ist unter Dach und Fach. Der 20-jährige Rechtsverteidiger von Real Madrid unterschreibt bei der ‚Werkself‘ einen Vertrag bis 2017.

Änis Ben-Hatira hat einen neuen Zweijahresvertrag bei Bundesliga-Absteiger Hertha BSC unterschrieben. Im Falle des sofortigen Wiederaufstiegs verlängert sich der Kontrakt automatisch bis 2016.

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Vertrag mit Tobias Sippel vorzeitig verlängert. Der Torwart, der bei den Pfälzern sämtliche Jugendmannschaften durchlief, unterschreibt bei den ‚Roten Teufeln‘ einen Kontrakt bis 2015.



Gerüchte:

André Schürrle bleibt im Visier des FC Chelsea. „So ein Klub wie Chelsea lässt sich durch eine Absage nicht schocken“, erklärt Rudi Völler gegenüber dem Kölner ‚Express‘. Bayer Leverkusen lehnte unlängst ein Angebot der ‚Blues‘ über rund 25 Millionen für den Nationalspieler ab. Schürrles Vertrag bei der ‚Werkself‘ läuft noch bis 2016.

Die Anhänger des VfB Stuttgart können aufatmen. Innenverteidiger Serdar Taşçı, der als Neuzugang beim FC Barcelona im Gespräch ist, wird die Schwaben in diesem Sommer nicht verlassen. „Stand jetzt will ich aber meinen Vertrag beim VfB erfüllen. Und ich habe nichts Konkretes von irgendeinem Klub gehört“, stellt der 25-Jährige in der ‚Sport Bild‘ klar.

Paris St. Germain steht französischen Medienberichten zufolge unmittelbar vor der Verpflichtung von Luka Modrić. Der 26-jährige offensive Mittelfeldspieler von den Tottenham Hotspurs, der auch bei Real Madrid im Gespräch ist, würde den Seine-Klub rund 40 Millionen Euro Ablöse kosten.

Die Suche nach einem neuen Mittelfeld-Regisseur entwickelt sich für den Hamburger SV immer mehr zu einer unendlichen Geschichte. Die Verpflichtung des Brasilianers Oscar schließt Trainer Thorsten Fink kategorisch aus. Auch Raffael van der Vaart ist für die Hanseaten wohl nur zu finanzieren, sollte Investor Klaus-Michael Kühne unterstützend eingreifen. „Klar ist, dass uns so ein Spieler unheimlich weiterbringen würde. Aber ich brauche mich damit gar nicht zu beschäftigen. Für van der Vaart fehlen uns aktuell die Mittel“, sagt Fink.

Spieler-Profil
André SchürrleA. Schürrle9 Spiele2 Tore
Serdar TaşçıS. Taşçı8 Spiele0 Tore
Rafael van der VaartR. van der Vaart10 Spiele2 Tore
Luka ModrićL. Modrić11 Spiele1 Tore
Klub-Profil
Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenDEU
FC ChelseaFC ChelseaENG
VfB StuttgartVfB StuttgartDEU
Hamburger SVHamburger SVDEU
Paris St. GermainParis St. GermainFRA
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 26.10.2014, 04.38 Uhr und Sie lesen die Seite:Sommertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 11. Juli