Sommertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 7. Juli

Sommertransfermarkt-Spezial: Das Wichtigste vom 7. Juli

07.07.2012 - 15:11 Fußball Deutschland » Bundesliga Kommentare

Luuk de Jong kritisiert die Verantwortlichen von Twente EnschedeLuuk de Jong kritisiert die Verantwortlichen von Twente Enschede©Maxppp

Transfers:

Louis van Gaal ist neuer Trainer der niederländischen Nationalmannschaft. Der 60-Jährige, der zuletzt bei Bayern München unter Vertrag stand, tritt bei der ‚Elftal‘ die Nachfolge von Bert van Marwijk an, der nach der Europameisterschaft seinen Hut nahm.

Nicolai Jörensen wird in der kommenden Saison für den FC Kopenhagen auflaufen. Der 21-jährige Linksaußen von Bayer Leverkusen wird für ein Jahr an den dänischen Klub ausgeliehen. In der abgelaufenen Saison spielte Jörgensen auf Leihbasis für den 1. FC Kaiserslautern.

Igor Štimac wird Nachfolger von Slaven Bilić als Trainer der kroatischen Nationalmannschaft. Der 44-Jährige, der zuletzt bei NK Zagreb unter Vertrag stand, strebt mit Kroatien die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien an.



Gerüchte:

Der Transfer von Eljero Elia zu Werder Bremen nimmt langsam konkrete Form an. Manager Klaus Allofs erwägt mittlerweile den sofortigen Kauf des 25-jährigen Niederländers von Juventus Turin. Ursprünglich wollten die ‚Grün-Weißen‘ den variablen Offensivspieler für ein Jahr ausleihen, doch Berichten zufolge hat der Vorstand den Transfer bewilligt. Die Ablöse soll rund sieben Millionen Euro betragen.

Markus Babbel will offenbar noch einen Stürmer verpflichten. Laut spanischen Medien hat der Trainer der TSG Hoffenheim José Luis Sanmartín Mato, kurz Joselu, aus der zweiten Mannschaft von Real Madrid ins Visier genommen. Die Ablöse für den 22-Jährigen Stürmer liegt zwischen fünf und zehn Millionen Euro. Neben Hoffenheim sollen auch West Ham United und der FC Arsenal Interesse an dem spanischen U21-Nationalspieler zeigen.

Luuk de Jong forciert seinen Abschied von Twente Enschede. Der Wunschspieler von Borussia Mönchengladbach ist sauer auf den Vorstand des niederländischen Klubs, der einen Transfer des Stürmers in diesem Sommer bislang blockiert. Der 21-jährigen ist mittlerweile dazu bereit, auf seinen Anteil am Transfererlös zu verzichten, sollte Twente ihn ziehen lassen.

Martin Müller-Lütgenau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche