Domenico Tedesco wird voraussichtlich auch am Samstag gegen RB Leipzig (15:30 Uhr) auf der Trainerbank von Schalke 04 Platz nehmen. Das berichten ‚Sky‘ und ‚Bild‘ übereinstimmend. Demzufolge wurde die Idee, Assistent Seppo Eichkorn zum Interimstrainer zu befördern, wieder verworfen.

Sky‘-Reporter Dirk große Schlarmann berichtet, dass eine „entsprechende Erklärung zeitnah erfolgen“ soll. Derzeit befindet sich Tedesco dem Vernehmen nach auf dem Weg zum Trainingsplatz, um die heutige Einheit zu leiten. Ob der 33-Jährige über Samstag hinaus im Amt bleibt, ist mehr als fraglich.