Ahmed Kucutu wird den FC Schalke 04 im Winter nicht verlassen. „Es ist völlig ausgeschlossen, dass wir Ahmed im Winter abgeben. Wir sind mit seiner Entwicklung total zufrieden. Er ist ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft und fester Bestandteil unserer Zukunftsplanungen“, so Sportvorstand Jochen Schneider gegenüber der ‚Bild‘.

Damit schlägt Schneider die Tür für eine mögliche Leihe in der Rückrunde zu. Aus der Bundesliga galten Fotuna Düsseldorf und der SC Freiburg interessiert. Doch auch in Spanien hat das Sturm-Talent bereits Aufmerksamkeit erregt.

Zu wenig Chancen bei Schalke

Unter Trainer David Wagner erhält das Eigengewächs nach eigener Ansicht zu wenig Einsatzminuten. In bislang acht Pflichtspielen durfte Kutucu nie mehr als 39 Minuten ran. Im Sturmzentrum haben bislang andere die Nase vorn.

Durch sein Debüt für die türkische Nationalmannschaft am vergangenen Wochenende erhofft sich der 19-Jährige mehr Spielanteile bei Schalke: „Der nächste Schritt ist für mich, dass ich in der Bundesliga Fuß fasse und regelmäßiger zu Einsatzzeiten komme.“