In den vergangenen Jahren durfte Michael Zorc einige millionenschwere Abgänge bilanzieren. Bei Borussia Dortmund macht aber nicht nur der Sportliche Leiter einen hervorragenden Job. Auch die Abteilung Vertrieb, Marketing und Business Development darf sich über einen herausragenden Vertragsabschluss freuen.

Wie der ‚kicker‘ berichtet, haben sich die Schwarz-Gelben mit Puma auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit verständigt. In Kürze werden Vorstandschef Hans-Joachim Watzke und Carsten Cramer, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Business Development, ihre Unterschrift unter das neue Papier setzen, das ab dem 1. Juli des kommenden Jahres bis 2028 Gültigkeit besitzt.

Gesamtvolumen von 250 Millionen

Die Borussia verdreifacht dadurch die bisherige Gage. Das Vertragsvolumen über die gesamte Laufzeit beläuft sich auf astronomische 250 Millionen Euro. „Das ist sicher einer der wichtigsten Verträge, den wir je gemacht haben“, freut sich Gulden über den bahnbrechenden Meilenstein.