Sebastian Rudy, Corentin Tolisso, Jérôme Boateng und Debütant Marco Friedl sind neu in der Startformation. Im vorletzten Gruppenspiel baut Jupp Heynckes erneut auf ein flexibles 4-3-3. Um die theoretischen Chancen auf Tabellenplatz eins zu wahren, muss der Rekordmeister in Belgien gewinnen. Zum Abschluss wäre dann ein deutlicher Sieg gegen den bisherigen Primus PSG vonnöten.

Die Aufstellung