Jupp Heynckes hat vor dem Champions League-Achtelfinalrückspiel bei Besiktas die kleine Rotationsmaschine angeworfen. Im Vergleich zum 6:0-Sieg gegen den Hamburger SV am vergangenen Samstag schickt der Trainer des FC Bayern zwei neue Spieler aufs Feld. Der vorbelastete Joshua Kimmich bleibt draußen.

Im Tor beginnt wie gewohnt Sven Ulreich. Vor dem Ex-Stuttgarter bilden Rafinha, Jérôme Boateng, Mats Hummels und David Alaba die Viererkette. Im Dreiermittelfeld kehrt Thiago in die Startelf zurück. Abgesichert wird der Spanier von Javi Martínez und Arturo Vidal.

Über die Flügel sollen Thomas Müller und Franck Ribéry für Gefahr sorgen und mit ihren Hereingaben Mittelstürmer Robert Lewandowski füttern. Beim Torjäger ist allerdings Vorsicht geboten: Genau wie Joshua Kimmich und Sebastian Rudy (beide auf der Bank) wäre er bei einer gelben Karte für das Viertelfinal-Hinspiel gesperrt.

Die Aufstellung

Auf der Bank

Tom Starke, Niklas Süle, Joshua Kimmich, Juan Bernat, Sebastian Rudy, James Rodríguez, Sandro Wagner