Für Paco Alcácer kommt das Highlight-Spiel gegen Inter Mailand zu früh. Wegen muskulären Problemen in der Wade konnte der spanische Torjäger die Reise nach Italien nicht antreten. Auch Marcel Schmelzer fällt wegen einer Zerrung im Hüftbeuger aus.

Besonders hart trifft den BVB aber der Ausfall von Marco Reus. Der Kapitän spielte am vergangenen Samstag gegen Borussia Mönchengladbach trotz Grippe durch, erzielte das spielentscheidende 1:0, zahlte dafür aber offenbar einen hohen Preis.

Wie die Borussia mitteilt, ist der Nationalspieler noch angeschlagen und sitzt darum nicht im Flieger Richtung Mailand. Favre ist also gezwungen, seine Offensivabteilung erneut neu zu strukturieren. Jadon Sancho könnte nach seiner Suspendierung zurück in die Startelf rücken.