Roger Schmidt will seine Trainerkünste künftig im Reich der Mitte präsentieren. Der Ex-Leverkusen-Trainer heuert beim Chinese Super League-Klub Beijing Guoan an. In Peking hat Schmidt einen Zweieinhalbjahresvertrag unterschrieben.

Wir sind froh, dass sich uns Herr Roger Schmidt anschließt. Willkommen in Peking“, teilte der Erstligist am heutigen Samstagmorgen mit.

Nach zwölf Spieltagen steht der Klub aus der Millionenmetropole auf dem siebten Tabellenplatz. Zu den prominentesten Namen des Teams gehören Renato Augusto, Burak Yilmaz und Jonatan Soriano.