Ajax Amsterdam feilt am Kader für die kommende Saison. Wie der Meister der Eredivisie verkündet, hat man Edson Álvarez vom mexikanischen Erstligisten CF América verpflichtet. Dem Vernehmen nach liegt die Ablösesumme für den Innenverteidiger bei 15 Millionen Euro.

Álvarez unterschreibt vorbehaltlich des Medizinchecks einen Vertrag bis 2024. In Amsterdam wird er in große Fußstapfen treten. Der 21-jährige Mexikaner (28 Länderspiele) soll die Lücke füllen, die der Abgang von Matthijs de Ligt in Richtung Juventus Turin aufgerissen hat. Keine einfache Aufgabe.