Die Ergebnisse im Überblick

1. FC Köln - Hamburger SV 1:3 (0:2)
VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 1:0 (0:0)
FC Augsburg - Borussia M’gladbach 2:2 (1:2)
SV Werder Bremen - FC Bayern 0:2 (0:0)
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 0:1 (0:1)
Bayer Leverkusen - TSG Hoffenheim 2:2 (1:0)
Borussia Dortmund - Hertha BSC 2:0 (1:0)
RB Leipzig - SC Freiburg 4:1 (0:1)
Hannover 96 - Schalke 04 1:0 (0:0)

Spieler des Spieltags: Nuri Sahin

In der vergangenen Spielzeit unter Thomas Tuchel war Sahin über weite Strecken nur als Lückenbüßer gefragt, nun ist er in der Zentrale der unangefochtene Leader. Umsichtig leitet er die Angriffe der Dortmunder ein, gegen Hertha glänzte er zudem als Torschütze und Vorbereiter. Man fühlt sich fast schon wieder an die Meistersaison 2010/11 erinnert.

Die FT-Topelf