Die Ergebnisse im Überblick

Bayer Leverkusen – 1. FC Köln 2:2 (0:1)
FC Schalke 04 – Hamburger SV 1:1 (1:0)
1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt 4:2 (0:1)
VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach 1:1 (0:1)
FC Augsburg – Borussia Dortmund 1:1 (1:1)
SV Weder Bremen – TSG Hoffenheim 3:5 (0:3)
SV Darmstadt 98 – Hertha BSC Berlin 0:2 (0:2)
SC Freiburg – FC Ingolstadt 1:1 (1:1)
RB Leipzig – FC Bayern München 4:5 (2:1)

Spieler des Spieltags: Arjen Robben

Arjen Robben bewies im Spiel gegen RB Leipzig wieder einmal seine individuelle Klasse und demonstrierte seine enorme Bedeutung für das Spiel der Bajuwaren. Robben, der mit seinem Lattenschuss in der 84. Spielminute das 3:4 durch Robert Lewandowski vorbereitete, war es schließlich, der mit einem Sololauf in der 95. Spielminute den Treffer zum 5:4-Auswärtssieg erzielte und damit die irrwitzige Partie zugunsten des Rekordmeisters entschied.

Die FT-Topelf