Marcel Tisserand könnte innerhalb der Bundesliga wechseln. Wie FT erfuhr, zählt Mainz 05 neben Espanyol Barcelona, Atalanta Bergamo und dem FC Toulouse zum Interessentenkreis für den Innenverteidiger.

Der Ligue 1-Klub ist sogar schon wegen eines Wechsels an den VfL Wolfsburg herangetreten. Die Forderung von einer Leihgebühr in Höhe von einer Million Euro mit anschließender Kaufoption über zehn Millionen schreckte Toulouse jedoch ab.

In Wolfsburg hat Tisserand keine Zukunft. Zu Saisonbeginn stand der 26-jährige Rechtsfuß nicht mal im Spieltagskader. Im Sommer 2018 war er für sieben Millionen Euro vom FC Ingolstadt gekommen.