Valentin Gruber von Austria Salzburg weckt offenbar Begehrlichkeiten bei Zweitligist 1860 München. Laut ‚Sportnet.at‘ sollen Scouts der ‚Löwen‘ den 20-jährigen Angreifer im vergangenen Spiel gegen Austria Lustenau (1:3) genauer unter die Lupe genommen haben. Grubeck schoss kurz vor Schluss den Anschlusstreffer.

Mit fünf erzielten Toren in 14 Ligaspielen ist Grubeck derzeit Toptorjäger der ‚Violetten‘. Unter Coach Jörn Andersen ist der Juniorennationalspieler als einzige Sturmspitze gesetzt. Sein Arbeitspapier bei der abstiegsbedrohten Austria ist noch bis nächsten Sommer gültig.