Der SSC Neapel möchte den Wintertransfermarkt nutzen, um einen neuen Knipser an Bord zu holen. Wie die Tageszeitung ‚Il Mattino‘ vermeldet, besteht großes Interesse am Franzosen Grégoire Defrel. Der 25-jährige Angreifer geht seit der Saison 2015/16 für US Sassuolo auf Torejagd.

In der laufenden Spielzeit traf Defrel in 21 Pflichtspielen bereits zehnmal. In Neapel könnte der Angreifer den verletzten Arkadiusz Milik ersetzen. Der Pole fällt wegen eines Kreuzbandrisses noch mindestens bis zum Frühjahr aus.