Die beiden Manchester-Klubs City und United haben offenbar Mittelfeldspieler Tanguy NDombèlé ins Auge gefasst. Das berichtet ‚Le10Sport‘. Der 21-Jährige war die zurückliegende Saison von Olympique Lyon an SC Amiens ausgeliehen und schlug dort voll ein. Er avancierte umgehend zum Stammspieler und steuerte in der Ligue 1 sieben Vorlagen bei.

Nun könnte bereits der nächste Schritt in die Premier League folgen. José Mourinho und Pep Guardiola müssten aber wohl die Ausstiegsklausel von 50 Millionen Euro ziehen, um NDombèlé in ihre Mannschaft zu holen. Lyon hat jedenfalls herzlich wenig Interesse daran, sein Juwel direkt wieder weiterziehen zu lassen.