Manchester United macht im Werben um Harry Maguire offenbar ernst. Die ‚Daily Mail‘ berichtet, dass Trainer José Mourinho bereit ist, umgerechnet rund 73 Millionen Euro für den Innenverteidiger von Leicester City auf den Tisch zu legen.

Dafür müssten die Red Devils aber zunächst einen anderen Abwehrmann abgeben, so das Blatt. Kandidaten seien Marcos Rojo, Eric Bailly und Chris Smalling. Maguire erlebte seinen Durchbruch bei der WM in Russland, bei der er mit den Three Lions Vierter wurde.