Antonio-Mirko Colak steht kurz vor einem Wechsel zu Lechia Gdansk. Wie der polnische Erstligist offiziell bekanntgibt, hat der Mittelstürmer vom 1. FC Nürnberg am heutigen Dienstag das Training beim nordpolnischen Klub aufgenommen. Ähnlich wie bei Tobias Weis von der TSG Hoffenheim, der ebenfalls seit heute am Trainingsbetrieb von Lechia teilnimmt, sollen in Kürze die letzten Formalitäten geklärt werden.

Der 20-jährige Colak stammt aus der Jugend der Stuttgarter Kickers und steht seit 2012 in Nürnberg unter Vertrag. Der kroatische U20-Nationalstürmer kommt auf sieben Pflichtspiele bei den Profis, wurde aber vor allem in der zweiten Mannschaft der Franken eingesetzt. In der Regionalliga Bayern absolvierte der gebürtige Ludwigsburger 59 Pflichtspiele und erzielte 30 Tore.