Aymen Abdennour könnte die spanische Primera División in Kürze gegen die russische Premier Liga eintauschen. Nach FT-Informationen denkt Zenit St. Petersburg darüber nach, den Abwehrspieler vom FC Valencia an Bord zu holen. Abdennour ist einer von drei Kandidaten auf der Shortlist von Zenit.

Auf dem Zettel steht der 28-jährige Tunesier angeblich auch beim VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen haben am heutigen Dienstag mit Marcel Tisserand zwar schon einen Innenverteidiger auf Leihbasis unter Vertrag genommen. Die Verpflichtung eines weiteren zentralen Abwehrmanns ist angesichts der verletzungsbedingten Ausfälle von John Anthony Brooks und Jeffrey Bruma aber nicht ausgeschlossen.